Methoden

Eigenverlag

Kontakt

Impressum

AGB

als PDF

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Anwendung
    1. Unsere Leistungen erfolgen mangels gesonderter schriftlicher Vereinbarung ausschließlich auf Grundlage dieser Bedingungen, unter Ausschluss der Geltung von Geschäftsbedingungen des Teilnehmers/Auftraggebers, es sei denn, dass diese ausdrücklich anerkannt wurden.
    2. Diese Bedingungen gelten bei ständigen Geschäftsbeziehungen auch ohne direkte Bezugnahme für künftige Aufträge, sofern sie dem Teilnehmer/Auftraggeber bei einem früher von uns bestätigten Auftrag zugegangen sind.
    3. Alle Angebote sind freibleibend, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind.
    4. Mündliche Erklärungen unserer Mitarbeiter werden erst bei schriftlicher Bestätigung Vertragsbestandteil.
    5. Soweit einzelne Bestimmungen unwirksam sind oder werden, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.
  2. Preise, Zahlungsbedingungen
    1. Für die verbindliche Anmeldung sind € 36,-- als Anmeldegebühr zu bezahlen. Der Restbetrag ist drei Wochen vor Seminar-/Kursbeginn fällig. Die Zahlung kann bar, mittels Überweisung oder Kreditkarte erfolgen.
    2. Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrechte des Teilnehmers/ Auftraggebers bestehen nur insoweit, als seine Forderungen unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.
    3. Im Falle des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, ausstehende Leistungen von den Vorauszahlungen abhängig zu machen, bzw nach Ablauf einer angemessenen Frist, vom Vertrag zurückzutreten.
  3. Termine
    1. Eine allfällige Veranstaltungsabsage behalten wir uns vor.
  4. Rücktrittsrecht, Stornierung
    1. Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) können unter den Voraussetzungen des § 5e KSchG innerhalb von sieben Werktagen ab dem Tag der Anmeldung kostenfrei vom Vertrag zurücktreten.
    2. Bei Stornierung bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung stellen wir die Anmeldegebühr als Aufwandsentgelt in Rechnung; bei späteren Stornierungen muss der Gesamtbetrag in Rechnung gestellt werden. Davon kann abgesehen werden, wenn ein Ersatzteilnehmer verbindlich angemeldet wird.
  5. Haftung
    1. Die Teilnehmer handeln im Rahmen der Veranstaltungen auf eigene Gefahr. Die Teilnahme an Veranstaltungen berechtigt nicht, nach den in der werkstatt :LERNEN verwendeten Methoden (Bewegungsanalyse, Feldenkrais® Methode) zu unterrichten.
    2. In allen Fällen, in denen wir abweichend von den vorstehenden Bedingungen auf Grund vertraglicher oder gesetzlicher Anspruchsgrundlagen zum Schadensersatz verpflichtet sind, haften wir, soweit uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Bei Unternehmern gemäß § 1 Abs 2 KSchG ist darüber hinaus eine Haftung der werkstatt :LERNEN für entgangenen Gewinn oder Folgeschäden ausgeschlossen und jegliche Haftung auf den Umfang der Versicherungsdeckung beschränkt.
  6. Datenschutz
    1. Die werkstatt :LERNEN speichert und verarbeitet alle Anmeldedaten des Teilnehmer/Auftraggebers im Zusammenhang mit der organisatorischen Abwicklung sowie zu internen Marketingzwecken.
  7. Erfüllungsort, Recht, Gerichtsstand
    1. Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist mangels ausdrücklicher anderweitiger Vereinbarung A-8044 Graz.
    2. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.
    3. Gerichtsstand ist Graz/Österreich.